Neugründung Verein  Neugründung GbR  Neugründung Einzelfirma Neugründung AG  Neugründung GmbH
Zweigniederlassung für ausländische Firmen  Domiziladresse  Handelsregister-Eintrag
Steuersystem Schweiz  Steuervorteile  Gewinn- und Kapitalsteuer  Unternehmenssteuer  Grenzgänger
Selbständigkeit in der Schweiz Crowdfunding Crowdlending
ICOs Franchise Startup-Infos Online-Handel
Geschäftsideen für Jungunternehmer
   Ideen aus der USA  Internet  Gründung eigener Firma
Firmendomizil - Preise
Buchhaltungsmandat - Preise
Virt. Büro - Preise
Shared Büro - Preise
 
Domiziladresse
Domizil für Startups
Domizil Selbständigkeit
Domizil für EU-Länder
Domizil für Online-Händler
Postdomizil für Privat
Geschäftsadresse
Firmensitz im steuergünstigen Salenstein
Virtuelles Büro
c/o-Firmendomizil
Zweigniederlassung ausl. Firma
 
Neugründung Verein
HR-Formulare Verein
Neugründung Einzelfirma ohne HR-Eintrag
Neugründung Einzelfirma mit HR-Eintrag
HR-Formulare Einzelfirma
Einzelfirma
 
Neugründung AG
HR-Formulare AG
Aktiengesellschaft
 
Neugründung GmbH
HR-Formulare GmbH
GmbH
 
Neugründung OHG
Neugründung GbR
Neugründung Stiftung
 
Personen-/Kapitalgesellschaften
HR-Formulare Zweigniederlassung
Zweigniederlassung Einzelfirma
Zweigniederlassung AG
Zweigniederlassung GmbH
Zweigniederlassung Ltd
Ltd.
 
Holding
Mantelgesellschaft
 
Domizil im steuergünstigen Salenstein
Domizil als Direktadresse
Domizilhaltung
Rechtsdomizil
Eigene Firmenanschrift

Genossenschaft in der Schweiz

Lageplan Ihres Geschäfts-/Unternehmensdomizils im steuergünstigen schweizerischen Salenstein beim wichtigen wirtschaftlichen Knotenpunkt Konstanz-Kreuzlingen am Bodensee

Wesen der Genossenschaft

Die Genossenschaft ist eine als Körperschaft organisierte Verbindung einer nicht geschlossenen Zahl von Personen oder Handelsgesellschaften, die in der Hauptsache die Förderung oder Sicherung bestimmter wirtschaftlicher Interessen ihrer Mitglieder in gemeinsamer Selbsthilfe bezweckt (Art. 828 OR).

Für die Rechtsform Genossenschaft kommt also nur ein genossenschaftlicher oder ein gemeinnütziger Zweck in Frage. Ein rein wirtschaftlich ausgerichteter Zweck ist nicht zulässig.

Am häufigsten finden sich Genossenschaften im Bereich der Landwirtschaft und im Wohnbereich als Wohnbaugenossenschaften. So ist es etwa das Ziel von Wohnbaugenossenschaften, ihren Mitgliedern günstigen Wohnraum zu verschaffen. Diese müsse in der Regel einen Anteilsschein an der Genossenschaft erwerben, um Mitglieder werden zu können.

Was ist der Grundsatz der offenen Tür?

Genossenschaften haben von Gesetzes wegen den Grundsatz der offenen Tür zu befolgen. Das heisst, im Prinzip darf eine Genossenschaft ihre Mitgliederzahl nicht beschränken und ein Eintritt in diese darf nicht unnötig erschwert werden.

Wie gründet man eine Genossenschaft?

Für die Gründung einer Genossenschaft sind mindestens sieben Mitglieder erforderlich. Diese versammeln sich, um die Gründung vorzunehmen, die Statuten festzulegen und die Organe, also die Verwaltungsmitglieder und die Revisionsstelle zu bestimmen.

Die Verwaltungsmitglieder bestimmen zudem die zeichnungsberechtigten Personen und den Präsidenten, sofern dieser nicht durch die Generalversammlung bestimmt werden muss. Das sogenannte Co-Präsidium ist  zudem nur zulässig, wenn eine statutarische Grundlage dafür besteht.

Im Gegensatz zur Aktiengesellschaft und zur GmbH muss die Errichtung bzw. die Statuten nicht öffentlich bEURkundet werden. Die Genossenschaft muss jedoch zwingend  im Handelsregister eingetragen werden.

Was muss in den Statuten enthalten sein?

Zwingend müssen die Statuten Angaben zu der Firma, dem Sitz und dem Zweck der Genossenschaft enthalten. Eine allfällige Verpflichtung der Genossenschafter zu Geld- oder andern Leistungen sowie deren Art und Höhe müssen ebenfalls in die Statuten eingebunden sein (Anteilsscheine!). Ebenso müssen Angaben zu den Organen der Genossenschaft, also der Generalversammlung, der Verwaltung und der Revision gemacht werden und Bestimmungen über die Art der Ausübung der Vertretung und der Form von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen (SHAB) enthalten sein.

Muss eine Revisionsstelle gewählt werden?

Es gelten dieselben Bestimmung wie für die Aktiengesellschaft und die GmbH. Es ist eine zugelassene Revisionsstelle zu wählen oder auf die Wahl einer Revisionsstelle zu verzichten.

Änderungen und Wandel der Rechtsform

Die Genossenschaft kann in eine AG, Kommanditaktiengesellschaft, GmbH oder - falls die Genossenschaft über keine Anteilscheine verfügt und der neu entstehende Verein im HR eingetragen wird - in einen Verein umgewandelt werden.


 

Genossenschaft

Formulare & Merkblätter - Genossenschaft

Elektronische Handelsregisteranmeldung

Handelsregisteramt Frauenfeld Thurgau

Informationen für Firmengründung

Bundesamt für Zuwanderung, Integration und Auswanderung

Einzelne Handelsregisterpublikationen - nach Thurgauer Ortschaften gegliedert

 

Meyer Consulting
Lochstr. 19
CH-8268 Salenstein
Tel. +41 71 670 03 20
mail@firmensitzschweiz.de

 Hauptseite

Copyright © 2018 by Meyer Consulting, Lochstr. 19, CH-8268 Salenstein, Tel +41 (0)71 6700320, mail@firmensitzschweiz.de

Geschäftsführung
Verwaltungsrat in der Schweiz
VR-Mandat für AG
GF-Mandat für GmbH
GF-Mandat für Ltd.
Treuhand
Finanzen
 
Steuervorteile gegenüber Deutschland
Wegzugsbesteuerung
Steuersystem Schweiz
Gewinn- und Kapitalsteuer
Unternehmenssteuer
Bankgeheimnis, AIA
Schweizer Banken
 
Firmenansiedlung Kanton Thurgau
Firmenstandort Schweiz
Steuervorteile im steuergünstigen Salenstein
Standort/Lageplan für Salenstein
Salenstein Anfahrt
Kontakt/Ansprechpartner
Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Gesellschaftsrecht
Eintragung im Handelsregister
HR-Formulare für Neueintrag
Online-Gründerportale
Checklisten Firmengründung
 
Steuerparadies Schweiz
Steuerparadiese
Steuervorlage 17
Unternehmenssteuerreform
Doppelbesteuerungsabkommen
Quellensteuer
Grenzgänger
Mehrwertsteuer
Pauschalbesteuerung im Kanton Thurgau
 
Preisvergleich Domizile
Preisvergleich c/o Adressen
Preisvergleich virtuelle Büros
Preisvergleich Postadresse
Preisvergleich VR-GF
Preisvergleich Buchhaltung
Online-Gründerportale
 
Auslandsbeziehungen
Wirtschafts-News
Wirtschaftsprognosen
Wirtschaft-Finanzen-Crash
Schweizer Wirtschaft
Links
Infos 1
Infos 2
 
AGBs