Bei Interesse anfrage@firmensitzschweiz.de oder unter Tel. +41 78 644 65 59
NACH PRIORITÄT GEORDNET
Zweigniederlassung ausl. Firma
Vereinssitz
Firmensitz
Domiziladresse
Firmenstandort Schweiz
GF-Mandat GmbH
Einzelfirma
Zweigniederlassung Ltd
Firmen-/Geschäftsanschrift
Domizil Startups
Geschäftssitz AG
Virtuelles Büro
Geschäftssitz Einzelfirma
HR-Formulare AG
VR-Mandat für AG
Buchhaltung-Preise
Postservice für Privat
Neugründung GBR
Geschäftssitz GmbH
Zweigniederlassung Einzelfirma
Domizil in Salenstein
Zweigniederlassung GmbH
Postadresse
Eintragung im Handelsregister
Geschäftssitz Einzelfirma ohne HR-Eintrag
Geschäftssitz Einzelfirma mit HR-Eintrag
Geschäftsadresse
Aktiengesellschaft
HR-Formulare für Neueintrag
HR-Formulare Einzelfirma
HR-Formulare Verein
HR-Formulare GmbH
Firmensitz im steuergünstigen Salenstein
Verwaltungsrat in der steuergünstigen Schweiz
Mantelgesellschaft
Domizil Selbständigkeit
Domizil für Online-Händler
GmbH
Neugründung OHG
Neugründung Stiftung
Personen-/Kapitalgesellschaften

Covid-19 Kredit Betrug, Soforthilfe Betrug, Corona Betrug

Postadresse für Privat
pro Jahr EUR 590.--

Geschäfts-/Firmensitz für Ihr im Handelsregister eingetragenes Einzelunternehmen
pro Jahr  EUR 1350.--

Geschäfts-/Firmensitz für Ihre im Handelsregister eingetragene AG, GmbH
pro Jahr EUR 1800.--

Buchhaltungsmandat

VR-Mandat AG

GF-Mandat GmbH

Firmensitz für AG, GmbH / VR- oder GF-Mandat / Buchhaltung
Pauschale pro Jahr EUR 7400.--, gilt bei Neugründung

 

Covid-19 Kredit Betrug / Soforthilfe - Betrug 

 

Kanton Schaffhausen informiert Hunderte Covid-Zertifikate gefälscht!

Prozess: Brüder in Hamburg wegen Subventionsbetrugs vor Gericht

Bis zu fünf Jahre Haft möglich - Ampel will Impfpassfälscher hart bestrafen

Mehr Stellen nötig Aargau rechnet mit 400 Covid-Betrugsverfahren

Gefälschte Impfausweise sind nicht strafbar

Apotheke in Bayern durchsucht - Bande fälscht Impfausweise in großem Stil

Prozess in Zürich Mann zahlte mit Corona-Kredit Zalando-Bestellungen

Die meisten wurden eingestellt - Fast 1000 Strafverfahren gegen Rückzahler von Berliner Corona-Hilfen beendet

Zuger Staatsanwaltschaft stellt Strafverfahren gegen Terraoil ein

Hilfskredite erschlichen-Covid-Betrüger: Aargauer Staatsanwaltschaft braucht mehr Personal

Während Pandemie vom Staat profitiert - Tausende Firmen haben bei Corona-Geldern betrogen

Corona-Missbrauch-Report - 219 Firmen verstossen gegen das Dividendenverbot

Missbrauch bei Corona-Krediten – 74 Strafverfahren in beiden Basel

Knatsch um Rückzahlung der Covid-Kredite KMU fühlen sich von Banken hintergangen

KURZARBEITSENTSCHÄDIGUNG:Seco holt sich Verstärkung im Kampf gegen Corona-Missbrauch

Dank CS-Chaos: 3,5 Mio. Covid-Kredit ergaunert

Betrüger machen Kasse in der Krise

Organisiertes Verbrechen - Mafia hat es auf Covid-Kredite abgesehen

Staatsanwaltschaft schaltet sich ein Kampf gegen gefälschte Covid-Zertifikate

51-Jähriger wegen Covid-19-Betrug verurteilt

135'000 CHF Kredit ergaunert? Mutmasslicher Covid-19-Betrugsfall in St. Gallen vor Gericht

Die Strafverteidigung im Strafverfahren des Subventionsbetruges

Der Wahnsinn mit den Covid-Rettungs-Krediten

KMU-HILFE 55 Betrugsfälle in beiden Basel: 10 Millionen Franken an Covid-19-Krediten wurden ergaunert

«Mein Arzt»-Chef wegen Corona-Betrugs in Bülach vor Gericht

LUZERNER KRIMINALGERICHT Premiere in der Deutschschweiz: Erstmals wird ein Covid-19-Kreditbetrug beurteilt

3.5 Millionen erschlichen: Bislang grösster Corona-Betrug-Fall der Schweiz vor Gericht

Ösi erschlich sich 3,5 Mio Fr Corona-Betrüger muss Schweiz für fünf Jahre verlassen

Missbrauch von Covid-Kredit - -Nutzniesser der Pandemie: Corona-Betrüger wird verurteilt

Corona-Soforthilfen - Prozess um versuchten Millionenbetrug

Abzocke bei Staatshilfen Das sind die größten Corona-Betrugsfälle

Missbrauch von Covid-Kredit-Nutzniesser der Pandemie: Corona-Betrüger wird verurteilt

STRAFGERICHT BASELLAND Covid-Notkredit von 10'000 Franken erschlichen - und das Geld im Casino verspielt

Corona-Soforthilfen: Subventionsbetrug beschäftigt bayerische Justiz - Über 1400 Verfahren

Wegen Betrug und Wucher Glarus reicht Anzeige gegen Emix-Masken-Millionäre ein

Mehr als 90 Anträge auf Soforthilfe gestellt - Deutschlands größter Corona-Betrüger vor Gericht: Er wollte 2,5 Millionen absahnen

Deutschland:  Mehr als 25000 Strafverfahren wegen erschlichener Corona-Hilfen

Betrug mit Corona-Hilfen: 310 Strafanzeigen in Mitteldeutschland

Corona-Soforthilfe: Wer zurückzahlen sollte und wer muss

Staatsanwaltschaft ermittelt - Betrug mit Corona-Krediten

Zuger Firma erschwindelt Corona-Kredit

Covid-Kreditbetrüger vor Gericht

GERICHTSVERFAHREN:Betrugsprozess um Corona-Soforthilfen beginnt

Heidelberg Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugs bei Corona-Hilfen

Betrug mit Corona-Geldern - Das ist die neueste Masche der Mafia in der Schweiz

Unternehmer wegen Betrugs verurteilt

Staatsanwaltschaft Luzern hat alle Hände voll zu tun - Missbrauch von Corona-Krediten: Zahl der Verdachtsfälle hat sich mehr als verdoppelt

Soforthilfe-Betrug: Hunderte Fälle beschäftigen Ermittler

Gelegenheit macht Betrüger: Luzerner Unternehmen missbrauchen Corona-Kredite

Schlieremer erschlich sich 80'000 Franken Coronakredite von der UBS – nun wurde er wegen Betrug und Urkundenfälschung verurteilt

Oberstaatsanwalt Philipp Umbricht rechnet im Aargau mit rund 400 Fällen von Covid-Kreditbetrug

Coronakredit: Betrug landet bei Kantonsgericht

46-Jähriger wegen Missbrauchs von Covid-19-Krediten verhaftet

Handwerker soll Kredit erschlichen haben - Corona-Betrug vor Kriminalgericht Luzern: Ist der Mann so naiv - oder tut er nur so?

Freispruch gefordert in mutmasslichem Covid-Kredit-Betrug

Betrug mit Notkrediten wird zum Test fürs System

Folgen einer missbräuchlichen Beantragung oder Verwendung eines COVID-19-Kredits

Missbrauch der COVID-19-Kredite aus strafrechtlicher Sicht

COVID-19-Kredit für KMU`s - Wie sieht es bei Betrügereien aus?

Soforthilfe-Betrug: Hunderte Fälle beschäftigen Ermittler

Corona-Kreditbetrüger muss 10 Monate in den Knast

Betrug mit Corona-Krediten - Zug hat 20 Strafverfahren eingeleitet

Covid-19-Überbrückungshilfen - Notkredit-Betrüger verschonen - der heikle Brief aus Bern

Premiere in der Deutschschweiz: Erstmals wird ein Covid-19-Kreditbetrug beurteilt

Gelegenheit macht Betrüger: Luzerner Unternehmen missbrauchen Corona-Kredite

Behörden melden 5400 Verdachtsfälle von Corona-Betrug

Corona-Betrüger könnten 1 Milliarde Franken ergaunert haben

Die ehemalige St. Galler Erdölfirma Terraoil steht unter Covid-Kredit-Betrugsverdacht

50'000 Franken in zwanzig Minuten: So einfach konnte ein Corona-Betrüger den Bund abzocken

Kanton Zug: Strafverfahren gegen mutmaßliche Covid-Kredit-Betrüger

Die Schweiz ist kein Paradies für Corona-Kreditbetrüger

Corona-Kredite: Bund untersucht Betrugsfälle von über 200 Mio. EUR

Corona-Betrüger kassierten rund 50 Millionen Franken

Die Coronavirus-Abzocker

Betrug mit Coronakrediten: Zentralschweizer Staatsanwaltschaften ermitteln in 63 Fällen

Abzocke und Betrug bei Corona-Soforthilfen: Das sind die Tricks, diese Strafen blühen

Profit aus der Pandemie

Missbrauch von Corona-Krediten: Zahl der Verdachtsfälle hat sich mehr als verdoppelt

Staatsanwälte am Anschlag Zahl der Corona-Kredit-Betrüger steigt stark an

Abzocke bei Staatshilfen Das sind die größten Corona-Betrugsfälle

Covid-19-Überbrückungshilfen - Notkredit-Betrüger verschonen – der heikle Brief aus Bern

Staatsanwälte am Anschlag - Zahl der Corona-Kredit-Betrüger steigt stark an

Staatsanwaltschaft ermittelt - Betrug bei Corona-Soforthilfen?

Hilfskredite werden veruntreut - Corona-Kredite flossen ins Ausland statt in die eigene Firma

Notkredite in den eigenen Sack gesteckt Behörden ermitteln gegen 132 Corona-Betrüger

CORONA-SOFORTHILFEN - Wie der Staat zu Missbrauch und Betrug einlädt

Bundesweit über 300 mögliche Betrugsfälle mit Corona-Soforthilfen

Betrug mit Corona-Hilfen:Millionen für die Falschen

Abzocke bei Staatshilfen Das sind die größten Corona-Betrugsfälle

Betrug bei Corona-Soforthilfen: Tricks, Strafen und Schaden

Urkundenfälschung und Geldwäscherei: Zahl der Betrugsfälle bei Corona-Krediten steigt

Neue Europol-Polizeitruppe - EU verstärkt Kampf gegen Finanzbetrüger in der Coronakrise

Immer mehr Corona-Kreditbetrüger - auch in der Ostschweiz

Staatsanwälte am Anschlag - Zahl der Corona-Kredit-Betrüger steigt stark an

Urkundenfälschung und Geldwäscherei: Zahl der Betrugsfälle bei Corona-Krediten steigt

Kreditbetrug: Zürcher Staatsanwaltschaft verfolgt 24 Corona-Betrüger

Notkredite in den eigenen Sack gesteckt - Behörden ermitteln gegen 132 Corona-Betrüger

Gelder aus Corona-Kreditbetrug in die Schweiz zurückgeführt

Corona: Betrug mit Notkrediten wir zum Test fürs System

Schnell-Kredite für Unternehmen - 400 Verdachtsfälle auf Corona-Betrug

Betrug mit Corona-Notkrediten floriert vor allem in Zürich

Strafbehörde untersucht 132 allfällige Corona-Betrugsfälle

Betrug mit Corona-Krediten: Untersuchung in der Waadt

Corona-Kriminalität: Wie Betrüger die Pandemie ausnutzen

 

 

Meyer Consulting
Lochstr. 17
CH-8268 Salenstein
Tel. +41 78 644 65 59
anfrage@firmensitzschweiz.de

Hauptseite

© 2021 by Meyer Consulting, Lochstr. 17, CH-8268 Salenstein, Tel +41 78 644 65 59, anfrage@firmensitzschweiz.de

GF-Mandat für Ltd.
Treuhand
Wegzugsbesteuerung
Steuersystem Schweiz
Gewinn- und Kapitalsteuer
Unternehmenssteuer
Bankgeheimnis, AIA
Schweizer Banken
Salenstein Anfahrt
Steuervorteile für Salenstein
Ansprechpartner
Online-Gründerportale
Checklisten Firmengründung
Steuerparadiese
AHV-Steuervorlage
Doppelbesteuerung
Quellensteuer
Grenzgänger
Deutsche in der steuergünstigen Schweiz
Mehrwertsteuer
Online-Gründerportale
Selbständigkeit in der steuergünstigen Schweiz
Crowdfunding
Crowdlending
Fördermittel für Unternehmen
ICOs
Franchise
Startup-Infos
Online-Handel
Geschäftsideen für Jungunternehmer
Ideen aus der USA
Internetideen
Gründung eigener Firma
Wirtschafts-News
Wirtschaftsprognosen
Wirtschaft-Crash
Finanz-Crash
Börsen-Crash
Schweizer Wirtschaft
Unternehmer-Foren
Rahmenabkommen mit EU
Links
Infos 1
Infos 2
AGBs/Impressum