Geschäftsideen für Jungunternehmer   Ideen aus der USA  Internet  Gründung eigener Firma
Domiziladresse
Postdomizil für Privat
Geschäftsadresse
Firmensitz in Salenstein
Virtuelles Büro
Zweigniederlassung ausl. Firma
 
Neugründung Verein
Neugründung Einzelfirma ohne HR-Eintrag
Neugründung Einzelfirma mit HR-Eintrag
Einzelfirma
 
Neugründung AG
Aktiengesellschaft
 
Neugründung GmbH
GmbH
 
Neugründung GbR
Neugründung Stiftung
 
Personen-/Kapitalgesellschaften
HR-Formulare Zweigniederlassung
Zweigniederlassung Ltd
Ltd.
 
Holding
Mantelgesellschaft
 
Infos über die Aktiengesellschaft (AG) in der Schweiz

Die AG verfügt über eine eigene Rechtspersönlichkeit mit eigenem Namen (Firma). Sie ist eine Kapitalgesellschaft, deren Kapital (Aktienkapital) in Aktien zerlegt ist. Die Aktieninhaber (Aktionäre) über ihre Rechte als Gesellschafter im Rahmen der Generalversammlung aus. Die eigentliche Geschäftsführung der AG ist dem Verwaltungsrat und den vom Verwaltungsrat eingesetzten Geschäftsführern (Direktoren) vorbehalten.

Aktienkapital, Inhaber- oder Namensaktien

Eine AG muss ein Aktienkapital von mindestens EUR 100.000,-- aufweisen. Das Aktienkapital kann in Inhaber- und / oder Namensaktien aufgeteilt werden. 

Bei nicht voll liberiertem Aktienkapital ist eine Ausgabe der Aktien nicht möglich, sie verbleiben als halbliberierte Aktien beim Treuhänder.

Der Verwaltungsrat der AG hält immer eine Aktie als Aktionärsnachweis!

Für die Gründung einer AG ist ein Aktionär (natürliche oder juristische Person) erforderlich.

Die Organe der Gesellschaft

Die AG besteht aus drei Organen: aus der Generalversammlung, dem Verwaltungsrat und der Revisionsstelle. (NEWS).

Die Generalversammlung ist das oberste Organ der Gesellschaft, welches insbesondere über die Festsetzung und Änderungen der Statuen, Genehmigung der Jahresrechnung, die Verwendung des Gewinnes sowie über die Entlassung der Geschäftsführung befindet.

Die Generalversammlung muss mindestens einmal jährlich einberufen werden (innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss des Geschäftsjahres).Außerordentliche Generalversammlungen könnten jederzeit vom Verwaltungsrat, von Aktionären, die mindestens 10 Prozent des Aktienkapitals besitzen, oder der Revisionsstelle einberufen werden.

Die Mehrheit der Mitglieder des Verwaltungsrats muss in der Schweiz wohnhaft sein und das Schweizer Bürgerrecht besitzen. Eine Ausnahme von dieser Regelung kann für die Holdinggesellschaft gewährt werden. In diesen fall muss wenigstens ein zur Vertretung befugtes Verwaltungsratsmitglied seinen Wohnsitz in der Schweiz haben. Nur Aktionäre können Verwaltungssräte sein. Diese können die Aktien aber auch treuhändlerisch halten.

Der Verwaltungsrat ist das Geschäftsführungsorgan der AG. Ihm stehen von Gesetzes wegen unübertragbare und unentziehbare Aufgaben zu (z. B. die Oberleitung der Gesellschaft, die Festlegung der Organisation, die Oberaufsicht über die mit der Geschäftsführung betrauten Personen, die Erstellung des Geschäftsberichtes, usw.).
Es steht dem Verwaltungsrat frei, in einem Orgnisationsreglement den delegierbaren Teil der Geschäftsführung einzelnen Mitgliedern (Deligierten) oder Dritten (Direktoren, Prokuristen) zu übertragen

An die Revisionsstelle werden Anforderungen betreffend Fachkunde und Unabhängigkeit von der Verwaltung und von den Mehrheitsaktionären gestellt. Mindestens ein Revisor muss in der Schweiz sein Domizil haben.
Grundsätzlich kann eine Firma, d.h. der Name der Gesellschaft, frei gewählt werden.
Es kann sich um eine Phantasie- oder Sachbearbeitung handeln. Die Firma darf jedoch keine Täuschung verursachen und keinem öffentlichen Interesse zuwiderlaufen.

Bei einer Kombination der Firma mit einer Sachbezeichnung muss überdies ein Zusammenhang zum Gesellschaftszweck bestehen. Es empfiehlt sich, die Firma vor der Gründung beim kantonalen Handelsregisteramt vorprüfen zu lassen

 

Aktiengesellschaft einfach erklärt

Wie funktioniert eine Aktiengesellschaft?

Die Aktiengesellschaft

Formulare & Merkblätter AG für den Handelsregistereintrag

Anmeldung Aktiengesellschaft im Handelsregisteramt

Fragen an das Handelsregisteramt und Antworten (FAQs)

Aktiengesellschaft

Aktiengesellschaft - Inhaltsverzeichnis

http://de.wikipedia.org/wiki/Aktiengesellschaft_%28Schweiz%29

http://www.swissfinancialyard.ch/de/firmengruendung/firmengruendung-schweiz/aktiengesellschaft-schweiz/

Aktionärsrechte

Gründung einer AG

Gründen einer AG oder GmbH in der Schweiz durch ausländische Staatsangehörige

Der Verwaltungsrat einer Aktiengesellschaft in der Schweiz

Verwaltungsrat (Schweiz)

AG / GmbH - Unterschiede

Direkter Vergleich: AG - GmbH

5 unbekannte Steuervorteile einer Schweizer Aktiengesellschaft AG

Meyer Consulting
Lochstr. 19
CH-8268 Salenstein
Tel. +41 71 670 03 20
mail@firmensitzschweiz.de
firmensitzschweiz.de

Hauptseite

Copyright © 2018 by Meyer Consulting, Lochstr. 19, CH-8268 Salenstein, Tel +41 71 670 03 20, mail@firmensitzschweiz.de

Firmendomizil - Preise
Buchhaltungsmandat - Preise
Virt. Büro - Preise
 
Geschäftsführung
Verwaltungsrat in der Schweiz
GF-Mandat für GmbH
Treuhand
 
Steuervorteile gegenüber Deutschland
Steuersystem Schweiz
Gewinn- und Kapitalsteuer
Unternehmenssteuer
 
Firmenstandort Schweiz
Steuervorteile in Salenstein
Standort/Lageplan für Salenstein
Salenstein Anfahrt
Kontakt/Ansprechpartner
Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Gesellschaftsrecht
Eintragung im Handelsregister
HR-Formulare für Neueintrag
 
Links
Infos 1
Infos 2
AGBs