Bei Interesse anfrage@firmensitzschweiz.de oder unter Tel. +41 78 644 65 59
NACH PRIORITÄT GEORDNET
Zweigniederlassung ausl. Firma
Vereinssitz
Firmensitz
Domiziladresse
Firmenstandort Schweiz
GF-Mandat GmbH
Einzelfirma
Zweigniederlassung Ltd
Firmen-/Geschäftsanschrift
Domizil Startups
Geschäftssitz AG
Virtuelles Büro
Geschäftssitz Einzelfirma
HR-Formulare AG
VR-Mandat für AG
Buchhaltung-Preise
Postservice für Privat
Sitz GBR
Geschäftssitz GmbH
Zweigniederlassung Einzelfirma
Domizil in Salenstein
Zweigniederlassung GmbH
Postadresse
Eintragung im Handelsregister
Geschäftssitz Einzelfirma ohne HR-Eintrag
Geschäftssitz Einzelfirma mit HR-Eintrag
Geschäftsadresse
Aktiengesellschaft
HR-Formulare für Neueintrag
HR-Formulare Einzelfirma
HR-Formulare Verein
HR-Formulare GmbH
Firmensitz im steuergünstigen Salenstein
Verwaltungsrat in der steuergünstigen Schweiz
Mantelgesellschaft
Domizil Selbständigkeit
Domizil für Online-Händler
GmbH
Sitz oder Neugründung OHG
Sitz oder Neugründung Stiftung
Personen-/Kapitalgesellschaften
Infos über die Aktiengesellschaft (AG) in der steuergünstigen Schweiz

Die AG verfügt über eine eigene Rechtspersönlichkeit mit eigenem Namen (Firma). Sie ist eine Kapitalgesellschaft, deren Kapital (Aktienkapital) in Aktien zerlegt ist. Die Aktieninhaber (Aktionäre) über ihre Rechte als Gesellschafter im Rahmen der Generalversammlung aus. Die eigentliche Geschäftsführung der AG ist dem Verwaltungsrat und den vom Verwaltungsrat eingesetzten Geschäftsführern (Direktoren) vorbehalten.

Aktienkapital, Inhaber- oder Namensaktien

Eine AG muss ein Aktienkapital von mindestens EUR 100.000,-- aufweisen. Das Aktienkapital kann in Inhaber- und / oder Namensaktien aufgeteilt werden. 

Bei nicht voll liberiertem Aktienkapital ist eine Ausgabe der Aktien nicht möglich, sie verbleiben als halbliberierte Aktien beim Treuhänder.

Der Verwaltungsrat der AG hält immer eine Aktie als Aktionärsnachweis!

Für die Gründung einer AG ist ein Aktionär (natürliche oder juristische Person) erforderlich.

Die Organe der Gesellschaft

Die AG besteht aus drei Organen: aus der Generalversammlung, dem Verwaltungsrat und der Revisionsstelle. (NEWS).

Die Generalversammlung ist das oberste Organ der Gesellschaft, welches insbesondere über die Festsetzung und Änderungen der Statuen, Genehmigung der Jahresrechnung, die Verwendung des Gewinnes sowie über die Entlassung der Geschäftsführung befindet.

Die Generalversammlung muss mindestens einmal jährlich einberufen werden (innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss des Geschäftsjahres).Außerordentliche Generalversammlungen könnten jederzeit vom Verwaltungsrat, von Aktionären, die mindestens 10 Prozent des Aktienkapitals besitzen, oder der Revisionsstelle einberufen werden.

Die Mehrheit der Mitglieder des Verwaltungsrats muss in der steuergünstigen Schweiz wohnhaft sein und das Schweizer Bürgerrecht besitzen. Eine Ausnahme von dieser Regelung kann für die Holdinggesellschaft gewährt werden. In diesen fall muss wenigstens ein zur Vertretung befugtes Verwaltungsratsmitglied seinen Wohnsitz in der steuergünstigen Schweiz haben. Nur Aktionäre können Verwaltungssräte sein. Diese können die Aktien aber auch treuhändlerisch halten.

Der Verwaltungsrat ist das Geschäftsführungsorgan der AG. Ihm stehen von Gesetzes wegen unübertragbare und unentziehbare Aufgaben zu (z. B. die Oberleitung der Gesellschaft, die Festlegung der Organisation, die Oberaufsicht über die mit der Geschäftsführung betrauten Personen, die Erstellung des Geschäftsberichtes, usw.).
Es steht dem Verwaltungsrat frei, in einem Orgnisationsreglement den delegierbaren Teil der Geschäftsführung einzelnen Mitgliedern (Deligierten) oder Dritten (Direktoren, Prokuristen) zu übertragen

An die Revisionsstelle werden Anforderungen betreffend Fachkunde und Unabhängigkeit von der Verwaltung und von den Mehrheitsaktionären gestellt. Mindestens ein Revisor muss in der steuergünstigen Schweiz sein Domizil haben.
Grundsätzlich kann eine Firma, d.h. der Name der Gesellschaft, frei gewählt werden.
Es kann sich um eine Phantasie- oder Sachbearbeitung handeln. Die Firma darf jedoch keine Täuschung verursachen und keinem öffentlichen Interesse zuwiderlaufen.

Bei einer Kombination der Firma mit einer Sachbezeichnung muss überdies ein Zusammenhang zum Gesellschaftszweck bestehen. Es empfiehlt sich, die Firma vor der Gründung beim kantonalen Handelsregisteramt vorprüfen zu lassen

 

Postadresse für Privat
pro Jahr EUR 590.--

Schweizer Firmensitz als c/o-Adresse
pro Jahr EUR 850.--

Firmen-/Geschäftssitz für eine nicht im Handelsregister eingetragene Firma
pro Jahr EUR 960.--

Geschäfts-/Firmensitz für Ihr im Handelsregister eingetragenes Einzelunternehmen
pro Jahr  EUR 1200.--

Geschäfts-/Firmensitz für Ihre im Handelsregister eingetragene AG, GmbH
pro Jahr EUR 1800.--

Buchhaltungsmandat

VR-Mandat AG

GF-Mandat GmbH

Firmensitz für AG, GmbH / VR- oder GF-Mandat / Buchhaltung
Pauschale pro Jahr EUR 5900.--, gilt bei Neugründung


Firma IT Firma zu verkaufen
Adresse 9490 Vaduz - Fürstentum Liechtenstein
Rechtsform Aktiengesellschaft
Zweck Entwicklung, Vermarktung und Betrieb von Online-Werbeplattformen und alle damit verbundenen Tätigkeiten, Handel mit Waren aller Art. Durchführung von Finanz- und Handelsgeschäften für eigene Rechnung. Übernahme von Vertretungen, Patent- und Lizenzverwertungen, Export-, Import- und Transitgeschäfte auf eigene und fremde Rechnung. Erbringung von Dienstleistungen und Beratungen. Beteiligung, Anlage und Verwertung von eigenen Vermögenswerten inklusive Kauf, Verkauf und Verwaltung von Liegenschaften. Durchführung aller mit diesem Zweck im Zusammenhang stehenden und vom Verwaltungsrat als im Interesse der Gesellschaft gehaltenen Finanz- und Handelstransaktionen auf dem eigenen Vermögen.
Zeichnungsberechtigte Meyer Kurt, Schweiz
Mitglied Verwaltungsrat, mit Einzelunterschrift
Grundkapital CHF 50'000.-
Revisionsstelle TREUHAND - UND REVISIONSANSTALT

Verkaufspreis:   EUR 11`900.--

Anfrage unter  +41 76 502 76 76

GF-Mandat für Ltd.
Treuhand
Wegzugsbesteuerung
Steuersystem Schweiz
Gewinn- und Kapitalsteuer
Unternehmenssteuer
Bankgeheimnis, AIA
Schweizer Banken
Salenstein Anfahrt
Steuervorteile für Salenstein
Ansprechpartner
Online-Gründerportale
Checklisten Firmengründung
Steuerparadiese
Doppelbesteuerung
Quellensteuer
Grenzgänger
Deutsche in der steuergünstigen Schweiz
Mehrwertsteuer
Online-Gründerportale
Selbständigkeit in der steuergünstigen Schweiz
Crowdfunding
Crowdlending
Fördermittel für Unternehmen
ICOs
Franchise
Startup-Infos
Online-Handel
Geschäftsideen für Jungunternehmer
Ideen aus der USA
Internetideen
Gründung eigener Firma
Wirtschafts-News
Wirtschaftsprognosen
Wirtschaft-Crash
Finanz-Crash
Börsen-Crash
Schweizer Wirtschaft
Unternehmer-Foren
Rahmenabkommen mit EU
Links
Infos 1
Infos 2
AGBs/Impressum